HERE IN THE FOREST • DARK AND DEEP • I OFFER YOU • ETERNAL SLEEP

Herzlich Willkommen, Wanderer! Wie ich sehe hat dein Weg dich nach Shadow Falls geführt? Hier in unserer fiktiven Kleinstadt am Fuße der Rocky Mountains kannst du dich seit März 2015 niederlassen, sobald du dein 16. Lebensjahr vollendet hast. Was genau wir sind? Ein Freies Fantasy Rollenspiel-Forum wobei wir uns zum Teil von Wesen aus Buch/Film/Serie inspirieren lassen, aber vieles selbst auf unsere Vorstellungen und unser Forum zuschneiden. Gepostet wird hier im Romanstil und Ortstrennung. Was die Zeitsprünge angeht, so sind diese fließend. Wir befinden uns stets im aktuellen Jahr und in der aktuellen Jahreszeit. Diese wir auch stets hier in der Tabelle angegeben zusammen mit ein paar vagen Wetterdaten.
So viel zu unseren Infos. Wie sieht es mit dir aus? Konnten wir dir den Mund wässrig machen? Würdest du gern ein Teil werden, dann melde dich hier in der Bewerbung: * Klick zur Bewerbung *


►MERKE: Ohne Bewerbung werden Anmeldungen kommentarlos gelöscht! ► LEST unsere Wesensbeschreibungen !!

WE ARE ALL SEARCHING FOR SOMEONE

NORMAL PEOPLE SCARE ME

READ BETWEEN THE LINES

• DAS FORUM SUCHT•


* KLICK *
•► Hexen & Hexer des Zirkels ◄•

• Spiel mit der Macht • Anschluss für alle Hexen/r •

•► Die Erzengel ◄•

• Zwischen Glauben, Wahrheit, Macht, Freiheit,

Desweiteren suchen wir noch Anhänger des Vampirzirkels, sowie unsere Rudelwölfe und den Anführer und Anhänger des hiesigen Jägerclans!


• FAMILIE •



•► A big crazy family is missing you ◄•
• Küken der Hexerfamilie • ♀ •

•► Schwierige Vater-Sohn Geschichte ◄•
• You'll never know how much those little moments once mattered • ♂ •



• FREUNDE •



•► WG-Bewohner & Freunde ◄•
• Aus Versehen zusammengemixt? • ♀ • ♂ •

•► 2 wie Pech & Schwefel ◄•
• Der ist ein Schutzengel? Klar.. • ♂ • ( ♀ ) •



• EX/LIEBE/AFFÄRE•



•► Es war etwas wie Liebe ◄•
• Der Engel der zum Dämon wurde und die Hölle verriet • ♂ •

•► I see you and I can't believe ◄•
• Reinkarnation meiner großen Liebe • ♀ •



• SPECIAL •



•► Personal Huntress/Hunter ◄•
• Rache nach 250 Jahren ♀ • ♂ •

•► Angestellten des "Eternal Noctem" ◄•
• Barkeeper, Kellner, Köche, Türsteher etc •


ZUR TEAMSEITE


DAS EVENT 'Mittsommernachts-Maskenball' läuft seit dem 24.06. ► * Klick für Infos *

Wir befinden uns im Sommer 2017. Das heißt: Sommer, Sonne, Sonnenschein. Auch wenn das Wetter immer wieder verrückt spielt

Wir haben eine Foren-Skypegruppe eingerichtet. Bei Interesse könnt ihr euch beim Team melden!


#1

Beauty and the Beast

in
Partner/Affären/Verflossene
11.08.2017 00:35
von Carly Rae Newman | 114 Beiträge



• NAME • ALTER • GESCHLECHT • WESEN • AVATAR •

Carly Rae Newman | 19 Jahre | weiblich | Tierwandler | sweet Danielle Campbell

• STORY •

Carly wurde am 31. Oktober 1997 geboren und sollte bei ihren Eltern eine unbeschwerte Kindheit verbringen. Ihre Eltern selber waren noch recht jung, als sie Carly bekamen, dennoch waren sie ziemlich sicher, dass sie das hinbekommen würden. Doch als das junge Mädchen ein Jahr alt war, sollte sich alles ändern. Ihre Eltern wurden von Unbekannten in ihrem eigenen Haus ermordet. Doch das kleine Mädchen ließen sie in Ruhe. Sie weinte die ganze Nacht, bis sie von einem Wolf gefunden wurde. Doch er tat ihr nichts, sondern nahm sie mit sich zu einer Hütte im Wald, das einem Mann gehörte. Er zögerte nicht lange und beschloss, Carly bei sich aufzunehmen. Er kümmerte sich rührend um sie, doch wuchs sie bei ihm mit dem Wissen auf, dass er nicht ihr leiblicher Dad ist. Sie kennt die Geschichte um ihre Eltern und wusste auch von Anfang an, was sie war, da sie ihre Fähigkeiten als Tierwandlerin schon als kleines Kind nicht zurückhalten konnte. Da ihr Ziehvater sich mit dem Übernatürlichen auskannte, war das auch keinerlei Problem für ihn. Doch aufgrund dessen war er manchmal durchaus etwas überfürsorglich, weshalb sie meistens sofort nach der Schule nach Hause soll. Doch inzwischen ist Carly in dem Alter, wo sie sich ungern noch etwas sagen lassen will. So schleicht sie sich des Öfteren einfach abends aus dem Haus und schleicht in ihrer Tiergestalten als Schwarzer Panther oder Falke durch die Wälder. Aber auch manchmal einfach nur als Mensch durch die Stadt. Nicht selten bringt sie sich dabei selber in Schwierigkeiten und weiß nie, wie sie da hineingeraten ist.
Viele Freunde hat Carly nicht. Eigentlich ist ihre einzige Freundin die Wölfin, die sie fast auf Schritt und Tritt begleitet und mit der sie sich unterhalten kann. In der Schule halten sie viele für eher seltsam, weswegen sie auch eine Einzelgängerin ist und man ihr aus dem Weg geht. Doch das störte sie nie, denn Carly hält sich lieber an solche Leute, die genauso wie sie sind: Etwas verrückt und übernatürlich.

• SHORT FACTS •

Carly besitzt die Fähigkeit, auch in ihrer menschlichen Gestalt mit Tieren kommunizieren zu können. Darüber ist sie auch ziemlich froh, denn manchmal hat sie das Gefühl, Tiere würden sie besser verstehen, als es so mancher Mensch tut.

Eines ihrer Gesichter ist der Schwarze Panther. Anfangs tat sie sich in der Gestalt noch etwas schwer und war sehr tollpatschig. Doch inzwischen ist davon nichts mehr zu sehen. Vielmehr gleitet sie nun anmutig, wie es Katzen tun, durch die Wälder und lässt es sich auch nicht nehmen, vorbeiziehenden Wanderern hin und wieder einen kleinen Schrecken einzujagen.

Ihr anderes Gesicht ist der Falke. Sie liebt es einfach, durch die Luft zu fliegen. Das ist einer der wenigen Momente, in denen sich Carly wirklich frei fühlt. Manchmal verschwindet sie auch in Gestalt eines Falken einfach heimlich aus der Schule und gönnt sich einen entspannten Tag, einfach getragen vom Wind irgendwohin.

• WIE ICH POSTE •
Hier ein Beispielpost von dir selbst einfügen.Auf leisen Sanftpfoten schlich ich durch den Wald. Der Boden fühlte sich unter meinen Pfoten weich an. Ein leichter Wind strich durch mein dunkles Fell. Wieder einmal hatte ich mich unbemerkt aus dem Haus geschlichen. Das tat ich eigentlich viel zu oft, so gut wie jeden Abend. Mein Dad sah das überhaupt nicht gerne und wenn er mich mal erwischte, verpasste er mir zu gerne auch mal Hausarrest. Aber heute hatte ich einen guten Grund, um abzuhauen. Es war zwar schon eine Wochen her, als ich auf Luca hier getroffen war, aber ich kam öfter her in der Hoffnung, ihn noch einmal hier zu sehen.
Doch die Hoffnung war nicht allzu groß, denn zuvor war er mir hier auch noch nicht aufgefallen. Ich hatte ihn erst einmal gesehen und doch wollte ich ihn gerne wiedersehen. Mein Dad selber war nicht mein leiblicher Vater, ich war nur bei ihm aufgewachsen. Er war ein Mensch, kannte sich aber in der übernatürlichen Welt aus. Und doch fehlte mir einfach jemand, mit dem ich mich wirklich verbunden fühlen konnte. So richtig. Jemanden wie ich es war. Und Luca schien so jemand zu sein. Jemand, der mich vielleicht verstand.
Dennoch wollte ich mir nicht allzu viel darauf einbilden, vielleicht doch noch auf einen Freund gestoßen zu sein. Nein, keineswegs. Ich würde es noch heute versuchen und wenn er nicht auftauchte, musste ich eben sehen, wie ich selber klarkam. Denn außer meine Wolfsfreundin hatte ich eigentlich nicht wirklich viele Freunde. Die Leute in der Schule hielten mich immer für ein bisschen seltsam und manchmal wurde ich das Gefühl nicht los, als hätten sie Angst vor mir. Aber daran konnte ich auch nichts ändern, denn egal, was ich ihnen auch erzählte, sie glaubten doch eh, was sie wollten.
Ich schlich weiter durch die Dunkelheit. Heute war Vollmond, genauso wie es bei unserem ersten Treffen der Fall war. Das war doch ein gutes Zeichen. Ich sprang hinauf auf einen Baum, landete auf einem dicken Ast und warf einen Blick in den Himmel. Es war bald Mitternacht und morgen wieder Schule, aber egal. Ich könnte jetzt sowieso nicht schlafen, was ich auf den runden Mond schob. Also wartete ich und lauschte, ob ich irgendein anderes Geräusch hörte als bloß den Wind, der durch die Blätter zog.




• NAME • ALTER • GESCHLECHT • WESEN • WUNSCHAVATAR •

frei | 20 bis 22 | männlich | Idee 1: Jäger und Werwolf (verwandelt durch Biss); Idee 2: Höllenhund | Dylan Sprayberry (ungern verhandelbar)

• MEINE VORSTELLUNG VON DIR •

es bestehen zwei Ideen:

Kleiner Badboy & Herzensbrecher xD
Du kamst in einer Jäger-Familie zur Welt und deine Eltern machten nie einen Hehl daraus, dir ebenfalls die Künste des Jägers nahe zu legen, sodass auch du heute diesen "Job" ausführst und andere Wesen zur Strecke bringst. Obwohl dir nie eines dieser Wesen etwas angetan hat, hegst du einen gewissen Hass gegen sie. Vor einigen Monaten wurdest du auf mich aufmerksam (vielleicht in der Schule/Uni) und du erkanntest sofort, dass ich kein Mensch bin. Seitdem hast du es dir zur Aufgabe gemacht, einen passenden Moment zu finden, um mich zur Strecke zu bringen. Bislang ergab sich diese jedoch nie, weil immer irgendwelche anderen Leute um uns herum waren. Von deinem Vorhaben weiß ich allerdings nicht, kenne ich dich doch noch nicht einmal.
Als du mir an einem Vollmondabend in den Wald folgst, wo ich bei meinem Ziehvater lebe, wirst du von einem Werwolf angefallen und gebissen. Am nächsten Morgen finde ich dich verletzt und kraftlos vor unserer Hütte und beschließe, mich um dich zu kümmern, wobei ich immer noch nicht weiß, wer du eigentlich bist und was du mir antun willst. Du hältst nicht gerade viel davon, dass ich dir geholfen habe und bist erst einmal verwirrt, weil du nicht genau weißt, was dieser Biss mit dir anstellt.
Wie es weitergeht, wird sich noch zeigen. ^^


Weil du meinem Vater das Leben gerettet hast, forderst du eine Gegenleistung. Er soll auf dem Schloss als dein Sklave arbeiten oder als Sklave deines Meisters (je nachdem, ob du vielleicht auch einer der wenigen Glücklichen bist, die nicht an einen Meister gebunden sind). Bevor es jedoch soweit kommen kann, biete ich mich im Gegenzug an und komme mit dir. Natürlich bin ich eine ganze Weile abgeneigt von meinem neuen "Leben", auch wenn alles gestellt bekomme, was ich benötige und das alles eher weniger einem Sklaven-Dasein entspricht. Du neigst häufig zu Wutausbrüchen, doch obwohl ich eigentlich immer nett und freundlich zu meinen Mitmenschen bin, aber bei dir vergesse ich all die Freundlichkeit.
Ich lasse mich gerne überraschen, wie es weitergeht.



• BEZIEHUNG ZUEINANDER •
Hassliebe / Pairing / wir streiten gerne miteinander xD

• PROBEPOST ? •
[X]ein neuer aus der Sicht des Charakters • [ ] ein alter Post • [ ] ein Probeplay • [ ] nein

• MEINE ANFORDERUNGEN •
Ich wünsche mir einfach nur gaaaaanz doll eine gewisse Aktivität, mehr möchte ich schon gar nicht *-* also keine 24/7 Aktivität, aber eben so, dass du nicht direkt wieder das Weite suchst xD
ach doch und noch etwas: Für eigene Ideen, Probleme, Anregungen bin ich jederzeit offen und für Vorschläge immer zu begeistern

Ich hoffe, ich finde dich ganz bald

Kann auch gerne intern vergeben werden x3



nach oben springen


disconnected Das große PB-Gewusel Mitglieder Online 13
Xobor Forum Software von Xobor